Kusterdingen ist die größten der 5 Härtengemeinden und seit der Gemeindereform 1975 auch der verwaltungstechnische Hauptsitz.

Kusterdingen wurde erstmalig 1142 erwähnt. Wolpoldo und Rainardus de Custordingen reiseten mit einigen Königen nach  Jerusalem. Im gleichen Jahr wird auch die Pfarrei im ‘Sülichgau’ erwähnt.  In 1447 tauchen die ältesten Familienname auf: Jakob Wanndell, Hanns Rentz, Steffen und Hanns Wypraecht, Martin Gruwer, Ludwig Ott und Hensin Meiger.

In 1484 wurde Kusterdingen Teil von  Württemberg. 1738 wanderte Caspar Nasel als erster Kusterdinger nach Pennsylvania aus.

Beiträge

Nachfolgend finden Sie alle Beiträge, die im Zusammenhang mit Kusterdingen stehen. Wir würden uns freuen, wenn Sie zur Erweiterung der Seite durch zusätzliche Informationen beitragen würden.

Januar 2007

Caspar Grauer – Pastor und Möbelhändler

Vor einigen Wochen kontaktierte mich, Jürgen Schrade, ein Forscher aus Nürnberg und fragte an, ob ich etwas über Kaspar ...

Analysen zur Auswanderung von den Härten

Auf seiner überarbeiteten und jetzt auch in Deutsch verfügbaren Webseite hat unser Mitglied, Rüdiger Kemmler, einige ...
John & Terry Diefenbach in Wankheim

John Diefenbach – Nachfahre von Johann Georg Bauer zu Besuch in Wankheim und Kusterdingen

Anfang Juni musste alles sehr schnell gehen.  John Diefenbach, Nachfahre des Wankheimers Johann Georg Bauer ...

Pfarrer Martins Tat vor 60 Jahren

Orte des Erinnerns sind Orte des Gedenkens. – Am 7.6.2005 denken wir dankbar an Pfarrer Emil Martin. Vor 60 Jahren ...

Brenda & John Kearns und Gena & Kerry Schantz auf Besuch in Wankheim

In 2004 war es endlich soweit. Nach ihren Eltern  Charles und Betty Walker in 2002 kam Brenda Kearns mit ihrem Ehemann ...
Heinz Wolpert erzählt die Geschichte des Pommerhauses

Kleindenkmale in Kusterdingen

Rundgang 2004 Am Sonntag, 4.4.2004, hatte der Arbeitskreis Kleindenkmale alle Mitglieder und Interessierten zu einem ...
Glocke aus dem 20. Jh

»Der Glockenstuhl der Kusterdinger Marienkirche – Geschichte der Kirchenglocken«

Besichtigung des Glockenstuhls und anschließend Vortrag mit Klangvorführungen. Am 13. Dezember 2003 versammelten sich ...
v.links: Hans Kern, Rose Schmid, Herr Breitmaier, Monica Schmid, Lawrence, Betty und Charles Walker

Charles, Betty und Lawrence Walker zu Besuch in der Heimat ihrer Vorfahren

Nach meinem ersten Besuch bei der Familie Walker in Hartford City, Indiana im April 2002 entschlossen sich die beiden ...
Tübinger Straße 7 damals

Der »Klosterhof« war kein Klosterhof

Von Herbert Raisch Wer sich mit der Geschichte unserer Dörfer beschäftigt, der weiß, dass es nicht immer leicht ist, ...